Individuelle Heilsitzung

Hier arbeite ich mit dir ganz individuell und kann dir folgende Aspekte anbieten, die unten aufgelistet sind.

Je nach deinen Anliegen, führe ich hier eine energetische körperliche Heilung und /oder eine energetische Traumaheilung durch.

Für mich ist auch wichtig zu wissen, ob du schon bereits Erfahrungen im energetischen Bereich gesammelt hast oder ob das für dich alles Neuland ist.

Bei einer Heilsitzung können folgende Aspekte durchgeführt werden:

 

-Aurachirugie

 

-Traumaentfernung, Seelentherapie

 

-inneres Kind heilen

 

-Reiki, Heilströme, Kristallenergie, Elohimstrahlen

 

-Zellmatrixverankerung, DNA Dekodierung, Ahnenheilung

 

-Reading, Channeling

 

-Ho’oponopono

 

-Unterbewusstseinsprogrammierung, Entfernung alter Glaubenssätze

 

-Chakrenheilung, Auraheilung

 

-Karmaauflösung, karmische Krankheiten inkl. karmische Verträge

 

-Engelstherapie, Engelsheilung

 

-Meditation

 

-Frequenzerhöhung

 

-*Clearing: Besetzungen, Manipulationsprogrammentfernung, energetische Blockaden, negative energetische Verträge

 

-Spezielle Heilung und Aktivierung des 3. Auges, Kronenchakra: Channelfähigkeit aktivieren, Wurzelchakra: Kundalinikraft freisetzen

 

-Spezielle universale Heilungen gerne für sehr spirituell offene Menschen

 

 

Klicke hier für weitere Informationen zum Fernheilungsablauf

  

Energetische Traumatherapie

Mithilfe der Erzengel und meiner hellmedialen Fähigkeiten spüren wir deine „Trauma Ebenen“ auf, heilen und erlösen Seelenanteile und transformieren auf allen Ebenen deines Seins alle negativen traumatischen energetischen Informationen bis hin zum Zellgedächnis wieder in den göttlichen Urzustand.

 

Energetische Traumaheilung ist sehr komplex und vielschichtig. Ich habe selbst mein eigenes Konzept entwickelt wie ich Menschen und ggf. auch Tieren dabei helfe Traumata aufzulösen bzw. Verhaltensauffälligkeiten zu therapieren. Besonders Menschen im Kundaliniaufstiegsprozess sollten sich dem Thema Traumaauflösung intensiv befassen. Ich unterstütze diese Menschen gerne auf Anfrage durch meine Therapien.

 

Zuallererst möchte ich darauf hinweisen, dass die Grade an Intensität der Traumata unterschiedlich sein können. Bei einem sehr tiefen, schlimmen Trauma, haben sich meist Seelenanteile unter dem Schockerlebnis abgespalten. Dies erklärt auch unter anderem psychische Persönlichkeitsstörungen wie Schizophrenie, Borderline, Multiple Persönlichkeitsstörung etc. Auch der Verlust eines Verstorbenen führt bei vielen Hinterbliebenen zu schweren traumatischen Leiden.

 

Auch dem Thema Vergewaltigung widme ich mich sehr stark und helfe Frauen dabei, schwere traumatisierte Seelenanteile wieder zurückzuholen und zu heilen. Die Hauptproblematik bei dieser Thematik ist, dass fast alle Frauen darunter (unterbewusst) leiden, da sich die Traumata auch sehr oft aus vergangenen Inkarnationen angesammelt haben. (Hier verweise ich auf das Wissen unserer Geschichte, wie Frauen damals und auch leider heutzutage behandelt wurden und werden). Das ist der wahre Grund warum sehr viele Frauen in dieser Inkarnation an Gebärmutterhalskrebs erkranken oder anderen Tumorarten im Bereich der unteren Chakren (Wurzelchakra, Sakralchakra). Dort sind alle energetischen Informationen bezüglich des jeweiligen Ereignisses über alle Inkarnationen hinweg gespeichert.

 

Eine Psychose ist ein Zustand indem ein Mensch wieder retraumatisiert wird. Dieser psychosomatische Zustand fühlt sich für den Betroffenen so real an, als ob er die Situation genauso noch mal durchleben müsste. Eine Psychose wird durch einen sogenannten „Trigger“ hervorgerufen. Dies kann ein spezieller Geruch, eine Farbe, ein Wort, ein Klang oder Ähnliches sein. Der Trigger löst beim Betroffenen wieder das Schockerlebnis (energetische Information) aus, denn jedes Ereignis ist mit einer Emotion gekoppelt. Im Unterbewusstsein laufen regelrechte „Schock“ Programmierungen ab, diese die energetische Information im Akkord abspulen.

 

Bei manchen reicht es aus, dass Zellgedächnis einfach zu überschreiben. Auf Wunsch reise ich meditativ über mentale Zeitlinien mit meinen Klienten bis an die Traumazeitpunkte oder auch an die Empfängnis, die Schwangerschaft, die Geburt und die Kindheitsjahre zurück.

 

Bei schwerst Traumatisierten wird diese Methode allein nicht ausreichen. Um ein Trauma komplett zu löschen arbeite ich immer auf allen Ebenen. Mit der Engelstherapie heilt man auf den höchsten Dimensionsebenen direkt den Lichtkörper des Menschen und befreit ihn somit von allen Leiden.

 

Ich spüre über meine hellmedialen Fähigkeiten die Trauma Ebenen meiner Klienten auf und heile und erlöse abgespaltene Seelenanteile. Diese sind oft über verschiedene Dimensionsebenen verstreut und müssen zuallererst aufgesucht werden. Zudem lösche ich jegliche negative ätherische Verträge, damit die Seelenanteile überhaupt befreit, zurückgebracht und dann geheilt werden können. Im Umkehrungsprozess löse ich auch negative karmische Seelenanteile auf, die an meinen Klienten haften.

 

Um zu verstehen was eine „Trauma Ebene“ ist, möchte ich grundsätzlich darauf hinweisen, dass wir einen Lichtkörper haben. Von unserer Seele spaltet sich nur ein kleiner Anteil ab (Du) und inkarniert dann in einen physischen Körper. Das bedeutet wir sind IMMER mit unserem Hohen Selbst bewusst oder unbewusst verbunden. Unser Seelenlichtkörper ist im sogenannten Seelenparadies beheimatet (Himmel, Lichtwelt, Jenseits) und wandert in verschiedenen Dimensions-/Astralebenen umher. Ein leichtes Trauma, wie z.b. die erste Liebesablehnung als Kind, Mobbing oder ein schlimmer Streit, kann schon dazu führen, dass unser Lichtkörper aus unserem Seelenparadies herausgerissen wird und sich auf einer unangenehmen astralen Zwischenebene verfängt. Beim Tod reist die Seele letztendlich auch meist durch die unteren Zwischenebenen wieder in die hohen Lichtwelten zurück. Auch wenn wir nachts schlafen, reist unsere Seele astral umher. Das sind letztendlich unsere Träume oder Alpträume, die wir wahrnehmen. Ich löse die Betroffenen wieder aus diesen negativen astralen Dimensionsebenen heraus und bringe Sie in ihr Seelenparadies zurück.

 

Das Trauma wird immer auch aus den entsprechenden Chakren gelöscht, vor allem aus dem dritten Auge und dem Herzchakra. Das Herz ist der Sitz deiner Seele und zudem die Verbindung zu allen Emotionen, während im dritten Auge alle Bilder zu dem Ereignis gespeichert sind. Du kannst es dir wie eine Datenbank oder Bibliothek vorstellen. Alles was das menschliche Auge jemals gesehen hat, ist darin gespeichert und noch jegliches mehr. Alle negativen Energien und Seelenteile werden dann auf allen Ebenen deines Seins aufgelöst und transformiert.

 

Heilung wirkt auf allen Ebenen deinen Seins. Die Heilenergie der Engel bahnt sich ihren Weg durch das Unterbewusstsein, das Bewusstsein, das Energiefeld des Menschen (Aura), die Chakren, die Seele (Psyche), den Geist, den Körper. Heilströme wirken in allen Zellschichten und transformieren dein Zellbewusstsein wieder in den hochschwingenden positiven Urzustand und schaffen somit ein generelles Wohlbefinden und auf physischer Ebene gesehen wieder „Gesundheit“.

 

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 02.03.2004 (1BvR 784/03) unterliegt Geistiges Heilen nicht dem Heilpraktikergesetz.

 

Energiearbeit und Geistiges Heilen ersetzt keinen Arzt/ Heilpraktiker/ Therapeuten und entbindet dich nicht von deiner Medikation. Bedenke, dass eine Heilbehandlung  nicht die Konsultation bei einem Arzt ersetzt, sondern die ärztliche/therapeutische Behandlung positiv unterstützt. Ich stelle keine Diagnosen. Ich verordne keine Medikamente/ Heilprodukte. Ich gebe keine Heilungsversprechen. Du alleine trägst während der gesamten Teilnahme an der Heilsitzung die volle Verantwortung für dein körperliches und psychisches Wohlergehen.